EIN ENTENSCHNABEL, 
EIN BIBERSCHWANZ
UND GANZ VIEL MUT

Inputgeschichten zur Wortschatzförderung

Bachelorarbeit an der DHBW Ravensburg, 2018

Mithilfe dieses Buches sollen Kinder mit einem Wortschatzdefizit im Alter von 3 bis 7 Jahren individuell unterstützt und gefördert werden. In 16 zusammenhängenden Inputgeschichten können Kinder mit und ohne Sprachentwicklungsprobleme verfolgen, wie das Schnabeltier Paul das Tauchen erlernt – und dabei nach und nach die eigenen Fähigkeiten erweitern. Abwechslungsreiche modulare Elemente ermöglichen es SprachtherapeutInnen sowie engagierten Eltern und ErzieherInnen dabei auf die individuellen Lernbedürfnisse der Kinder einzugehen. So wird das gestalterisch einzigartige und therapeutisch innovative Vorlesebuch zum Erlebnis für Förderer und Geförderte.

Input_EdelkottTabea_MaierJulia_Buch3_schmal-1
Fotos_Buch_final-30_blau_schmal_COVERNEU
Input_EdelkottTabea_MaierJulia_Buch6_gelb_COVERNEU

Durch Klappseiten können bestimmte Inputwörter der Geschichten
spielerisch wiederholt und vertieft werden. 

Fotos_Buch_final-18_nah_schmal_blau_COVERNEU

Durch eine spezielle Bindeart können zusätzliche Bildkarten oder Geschichten aus dem Buch herausgenommen werden.

Um auf bilinguale Kinder besser eingehen zu können, wurden Vokabel-Lesezeichen auf verschiedenen Sprachen entwickelt.

Fotos_Buch_final-7_schmal_COVERNEU
Input_EdelkottTabea_MaierJulia_Buch9_schmal_COVERNEU
Fotos_Buch_final-33_blau_schmal_COVERNEU

AUSZEICHNUNG

Art Directors Club Deutschland 2019